Gesünder leben und zufriedener werden

Schritt für Schritt zum Glück

Erfahren Sie, wie Sie mit überschaubarem Aufwand gesünder leben, glücklicher und zufriedener werden und als Nebeneffekt an Gewicht verlieren.

 

Keine Sorge wegen des "grünen" Titelbildes: Das Thema dieser Seite ist nicht, wie sich mit einer "vielversprechenden" Diät viel an Körpergewicht verlieren lässt. Die Botschaft ist, insgesamt mehr auf seine Gesundheit zu achten und im Rahmen eines bewussteren Lebens zu handeln.

 

Es geht um das Ziel, dort wo es geht, "normal" zu leben, abseits der Versprechungen unseres während der letzten Jahrzehnte geprägten und teilweise von den Medien und der Industrie gesteuerten Lebensstils.

 

Was ist normal? Gute Frage. Industrielle Fertigung von Lebensmitteln, Konsumwahn und das Tempo unseres modernen Lebens sind Kennzeichen einer Zeit ab Mitte des 20. Jahrhunderts, vor allem der letzten zwei bis drei Jahrzehnte. Im Gegensatz dazu ist der menschliche Körper und sein Gehirn in der Gegenwart in derselben Form aufgebaut und funktioniert in der gleichen Weise wie vor 150.000 Jahren.

 

Ein Freund von mir hat mich auf die Idee gebracht, auf eigene Faust zu versuchen, gesünder und bewusster zu leben.

 

Warum? Er lebte Jahrzehnte am Limit: Fast-Food und Alkohol, stressige und lange Arbeitstage. Rauchen wie ein Schlot und die Nacht zum Tage machen. Mangel an Bewegung ... 

 

Es folgte was folgen musste: Fettleibigkeit und Schlafapnoe, zwei Schlaganfälle und eine Reihe anderer Krankheiten und Probleme. Kurz: Der Mensch war richtig krank und nicht mehr fähig, sein Alltags- und Arbeitsleben zu meistern.

 

Diese Schockerlebnisse führten bei ihm zu einer radikalen Umstellung des Lebensstils: Heute bringt er über vierzig Kilo weniger auf die Waage, fühlt sich fit, gesund und zufrieden und hat gute Blutwerte. Von den Folgen der Schlaganfälle hat er sich zu einem großen Teil erholt.

 

Im Prinzip lässt sich die Umstellung seines Lebensstils auf drei simple Punkte zurückführen:

  1. Umstellung der Ernährung auf mehr Eiweiß und weniger Kohlenhydrate.
  2. Vermeiden von Weizenmehl-Produkten.
  3. Mehr Bewegung im Alltag.

Hinzu kommen noch Entspannungstechniken und mehr Freude am Leben generell, zum Beispiel durch Freizeitaktivitäten, die ihm Spaß machen.

 

Es liegt an mir, Teile seiner Strategie zu übernehmen und an Gewicht zu verlieren und mehr Freude am Leben zu empfinden.

 

Der Gedanke liegt nahe, dass, wer bewusster, gesünder und entspannter lebt, sich fitter, glücklicher und zufriedener fühlt. Und nebenbei lässt sich das eine oder andere überflüssige Pfund einsparen.

 

Zu den drei grundlegenden Punkten:

Nicht warten: Jetzt gesünder leben!


Kohlenhydrat-Reduktion

Wir sind verzuckert! Im ersten Schritt die Zufuhr an Kohlenhydraten reduzieren:

Weizenektomie

Wir sind weizensüchtig! Im zweiten Schritt den Konsum von Weizen beenden oder reduzieren:

Bewegung

Wir sind Bewegungsmuffel! im dritten Schritt individuell und maßvoll für mehr Bewegung sorgen: